Wahlkampf Auftakt in Korntal – Münchingen

Straßenwahlkampf in Kallenberg

Zum Auftakt des Kommunalwahlkampf überraschte nass- kaltes Wetter die Wahlkämpfer der FDP Korntal- Münchingen. Vor dem Edeka in Kallenberg waren daher die wenigsten Wählerinnen und Wähler bereit sich auf einen kommunalpolitischen Austausch einzulassen.

Daher beschloss das Team um die Spitzenkandidaten Viola Noack und Peter Ott den Infostand witterungsbedingt von Kallenberg nach Korntal zu verlagern. Leicht durchnässt wurde der Stand mitsamt Windrädern, Buntstiften, Flaschenöffnern und Flyern verladen. Einigermaßen vor der Witterung geschützt wurde der Infostand unter dem Vordach der Volksbank wieder aufgebaut. Die von unserem Bäckermeister Matthias Weil zubereiten leckeren Laugenknoten erfreuten Jung und Alt. Unter den Vordächern kamen die Kandidaten gut mit Interessenten in Kontakt. Es kristallisierten sich schnell einige Themen heraus, die der Bevölkerung am Herzen liegen.

So war es wenig verwunderlich, dass Boris Bulling sich schnell in detaillierten Diskussionen über die Wohnraumsituation in Korntal- Münchingen befand. Auf Grund seiner umfangreichen persönlichen Erfahrungen mit dem Baurechtsamt in Korntal- Münchingen konnte er schnell aufzeigen an welchen Punkten es derzeit in Korntal- Münchingen hapert:

  • Der Flächennutzungsplan bedarf einer gründlichen Überarbeitung
  • Das Baurechtsamt ist die erste Anlaufstelle für alle, die sich in Korntal- Münchingen ansiedeln wollen. Daher sollte diese wichtige Behörde mit ausreichend qualifiziertem Personal und Räumlichkeiten ausgestattet werden. Schließlich ziehen die Bauvorhaben von heute die Steuerzahler von morgen an.

    Vor der Witterung geschützt in Korntal

Die finanziell angespannte Lage der Stadt Korntal- Münchingen war ein weiterer Punkt dem sich vor allem Peter Ott und Dr. Manfred Möser annahmen. Die Gewerbesteuer stellt die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinden in Deutschland dar. Eine Verbesserung der Einnahmensituation kann sich durch die Ausweisung von neuen Gewerbegebieten ergeben. Wenn Korntal- Münchingen hier nicht aktiver wird haben wir weniger Einnahmen und dafür den Durchgangsverkehr zu den umliegenden Gewerbegebieten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf einem unserer nächsten Infostände:

11.5. Korntal (9:00- 13:00 Uhr vor dem Edeka)
19.5. Münchingen (11:00- 17.00 Uhr Hobafescht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar