Fehlende Hortplätze in Korntal- Münchingen

Viele Eltern haben in den letzten Wochen Post von der Stadt erhalten, dass ihnen im neuen Schuljahr unabhängig vom Bedarf und vom erforderlichen Nachweis, dass beide Eltern arbeiten, ein Betreuungstag im Hort Korntal gekürzt wird. Wenigstens in Münchingen reicht die Zahl der Hortplätze auch im nächsten Schuljahr aus, um den Bedarf zu decken. Immer wieder stoßen die Kinderbetreuungseinrichtungen unserer Stadt an ihre kapazitiven Grenzen. Viele Eltern müssen zunächst um einen Krippenplatz kämpfen, damit beide nach der Geburt des Nachwuchses zeitnah wieder arbeiten können. Auch der Ganztagsplatz im Kindergarten ist keineswegs sicher. Und obwohl die Auslastungszahlen für die einzelnen Jahrgänge im Grundschulalter lange bekannt sein dürften, kommt es auch bei der Hortbetreuung regelmäßig zu Engpässen.

Das entspricht nicht unserer Vorstellung, einer modernen und familienfreundlichen Stadt, die die Wahlfreiheit der Eltern fördert, ihr Familienleben zu gestalten und die Erwerbstätigkeit beider Elternteile und die gute Betreuung des Nachwuchses unter einen Hut zu bringen. Das ist für unsere Fraktion aber ein hohes Gut. Denn zum einen fördert dies die Chancengerechtigkeit vor allem für Frauen, zum anderen ist die Kinderbetreuung eine wichtige Voraussetzung, die wirtschaftliche Stabilität von Familien zu erhöhen und die Abhängigkeit von Sozialleistungen zu verringern.

Deshalb ist es uns als FDP-Fraktionein hohes Anliegen, die Betreuungssituation in Korntal-Münchingen nachhaltig zu verbessern und zu optimieren. Bei der letzten Gemeinderatssitzung haben wir das Thema der fehlenden Hortplätze in Korntal-Münchingen adressiert. Dabei haben wir angemahnt, dass die Stadtverwaltung zeitnah, also noch im Jahresverlauf, ein Konzept vorlegt, wie der Mangel nachhaltig beseitigt werden kann. Herr Dr. Wolf hat dies zugesagt. Nun warten wir gespannt.

Peter Ott

Vorsitzender FDP-Fraktion Korntal-Münchingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.